Netzanschluss Kosten nach EEG

Es gelten nach EEG 2009 §13 Netzanschluss und §14 Kapazitätserweiterung
  • Die Netzanschlusskosten an den Verknüpfungspunkt gehen zu Lasten des Anlagenbetreibers
  • Bei Zuweisung eines anderen Verknüpfungspunktes trägt der Netzbetreiber die Mehrkosten
  • Die Kosten für die Optimierung, Verstärkung und weiteren Ausbau trägt der Netzbetreiber
Bitte beachten Sie: Für die Optimierung, Verstärkung und weiteren Ausbau braucht der Netzbetreiber Zeit, deshalb ist ein möglichst rechtzeitiges Gespräch sinnvoll, besonders bei großen Leistungen.

Aktuell sind 88 Gäste und ein Mitglied online