MiniBHKW-Plan online Handbuch

es ersetzt das gedruckte Handbuch

 

1   Einführung

1.1 Programm MiniBHKW-Plan

Das Programm MiniBHKW-Plan Version 2.05 ist speziell für die Auslegung von kleinen und Mini-BHKW im Zusammenhang mit einer Solaranlage gedacht. Da verstärkt die Frage gestellt wird ist ein BHKW auch Wirtschaftlich wenn eine Solarkollektoranlage auf dem Dach ist. Inzwisch kann die Version 2.08 auch den Vergleich KWK gegenüber Brennwertheizung plus Solar. Damit kann festgestellt werden ob eine KWK-Anlage zur Erfüllung des Erneuerbaren Energien Wärmegesetz Wirtschaftlicher ist (in Baden-Württemberg auch für den Bestand).

 

Durch die Beschränkung auf kleine BHKW-Leistungen konnten die notwendigen Eingaben für die Berechnung der Wirtschaftlichkeit - im Vergleich zum Programm BHKW-Plan - wesentlich vereinfacht werden. Durch weitere Vereinfachungen und eine verbesserte Benutzeroberfläche ist das Programm auch für Nutzer mit wenig Erfahrung im Bereich der Blockheizkraftwerke sinnvoll.

Das Vorhandene Modul zur Berechnung der Wärme, die von Solarkollektoren geliefert wird, ist nicht zur Auslegung und Kostenrechnung für eine BHKW- mit Solarkollektoranlage gedacht. Das Programm MiniBHKW-Plan berechnet ausschließliche den Anteil der Wärme die nicht durch das BHKW erzeugt werden muss. Ungenauigkeiten durch eine ungenaue Abbildung der Anlagentechnik werden in diesem Zusammenhang toleriert. Das Modul zur Berechnung der Wärme aus Solarkollektoren wird um die Kostenrechnung für den Solarkollektor ergänzt, diese Werte gehen jedoch nicht in die Wirtschaftlichkeitsberechnung ein. Weiter können ab der Version 2.01 Wärmepumpen und Heizkesseln mit den Brennstoffen Holz, Flüssiggas und Rapsöl berechnet werden. Damit wurde das Programm im Bereich der erneuerbaren Energien wesentlich erweitert.

Um für den Gebäudebereich zukünftigen Energiebedarfsausweis gerüstet zu sein, wird mit der Version 2.01 auch die Berechnung der Energieaufwandszahl durchgeführt.

Oberfläche MiniBHKW-Plan

1.2 Zielgruppen

  • Heizungsbauer und Heizungsplaner
  • Energieversorger
  • in der Energietechnik tätige Ingenieurbüros
  • Hersteller und Betreiber von BHKW
  • Energieberater
  • technische Gebäudeausrüster
  • Forschungsinstitute
  • Wohnungsbau

Zusätzlich wird für die Ausbildung von Heizungsbauern eine spezielle Ausbildungsversion angeboten. Diese ist als Paket mit Schulungsunterlagen, Beispielen und Foliensätzen bei der Firma Steinborn innovative Gebäude-Energieversorgung erhältlich.

1.3 Hinweise für Anwender

In Kapitel 2 des vorliegenden Handbuches wird das Vorgehen zur Installation von MiniBHKW-Plan be­schrieben. Im dritten Kapitel wird der Pro­grammablauf erklärt. Anhand der grafischen Darstellung der Bildschirme werden die einzelnen Funktionen beschrieben. Kapitel 4 beschreibt die Inhalte und Einga­bemöglichkeiten der Daten­banken.

Fett gedruckte Wörter zu Beginn einer Zeile entsprechen einer Programmfunktion. Beschreibungen, die mit „Anzeige“ beginnen, kennzeichnen Funktionen, die nur zur Ansicht dienen. Hier erfolgt keine Ein­gabe. Alle Eingabefelder sind in der Beschreibung mit „Eingabe“ gekennzeichnet. Die Funktionen, die mit „Taste“ beginnen, müssen angeklickt werden, um die Funktion auszuführen.

1.4 Autorenverzeichnis

Herausgeber: Dipl.-Ing. (FH) Friedhelm Steinborn

Christel Linkohr und Maria Klingebiel

 

Aktuell sind 125 Gäste und keine Mitglieder online