Holzvergaser BHKW zur Stromproduktion

Hier möchten wir Ihnen einige Grundlagen zum Thema "Holzvergaser BHKW" zusammenstellen von denen wir glauben, dass ein entsprechendes Entwicklungspotential vorhanden ist. Bei allen Projekten ist ein entsprechender Aufwand für die Betreiber notwendig. Einen kleinen Holzvergaser, der ein BHKW betreibt und Strom aus Holz macht ohne das sich jemand täglich um die Anlage kümmert, gibt es nicht. Auch gibt es keinen Motor in den man Holz kippt und der dann Strom produziert.

Diese Seiten sollen vor allem die Firmen oder Betreiber ansprechen, die einen kontinuierlichen, automatischen Betrieb mit Biomasse oder Holzhackschnitzel als Ziel haben. Die jährlichen Laufzeiten liegen zwischen 5000 h bis 8000 h und dies für mindestens 10 bis 20 Jahre. Dabei soll bei dem Prozess Strom und Wärme erzeugt und genutzt werden.

Da wir das Rad nicht jedesmal neu erfinden wollen haben wir bei den Grundlagen einige Informationen von Wikipedia mit eingebunden. Die weiteren Unterlagen werden nach und nach von uns erstellt.

 

Aktuell sind 68 Gäste und keine Mitglieder online