BHKW Blockheizkraftwerke für das Einfamilienhaus

 

Die BHKW Einsatzgebiete sind:

  • Einfamilienhäuser
  • Zweifamilienhäuser
  • Einfamilienhäuser mit Schwimmbad
  • kleine Gewerbe
  • usw

Seit Ende 2010 hat sich die gesamte Heizungsbranche auf die Weiterentwicklung von Blockheizkraftwerk(en) gestürzt, damit das BHKW vor allem im Einfamilienhaus, aber auch in jedem anderen Bereich in dem Energie benötigt wird, einen Platz findet. Das Blockheizkraftwerk steht in vielen Varianten zur Verfügung. Die kleinsten Anlagen produzieren 1 kW/h Strom und 2 kW/h thermische Energie, also Wärme. Diese finden Ihren Einsatz hauptsächlich im Einfamilienhaus. Nach oben sind praktisch keine Grenzen gesetzt. Auch bei der Entscheidung mit was für einem Brennstoff das Blockheizkraftwerk betrieben werden soll haben sie die freie Auswahl. Je nachdem was zur Verfügung steht kann ein BHKW mit Biogas, Erdgas, Flüssiggas, Öl, Pflanzenöl oder aber auch mit Holzgas betrieben werden.

Um ein BHKW möglichst effektiv betreiben zu können ist die sorgfältige Planung unerlässlich. Ein schlecht ausgelegtes BHKW macht sich nicht bezahlt, es kostet!

 

Lohnt sich ein BHKW für mein Haus? Welcher Hersteller kommt in Frage? Welche Förderung gibt es? Bestellen Sie hier Ihre herstellerunabhängige Wirtschaftlichkeitsberechnung KWK-Check.(Info hier)

 

ecopower 1.0 miniBHKW für das Einfamilienhaus  Stirling BHKW für das Einfamilienhaus
Stirling Blockheizkraftwerk BHKW für das Einfamilienhaus
Öl Blockheizkraftwerk BHKW für das Einfamilienhaus
Vaillant Mini BHKW für das Einfamilienhaus Senertec Stirling BHKW für das Einfamilienhaus
   

Aktuell sind 96 Gäste und keine Mitglieder online